Runes of Magic feiert Halloween mit dem Kürbis-Festival



Die Nacht der Nächte beginnt bei Runes of Magic: Ganz weit oben, in der verlassenen Abtei erwacht der alte schreckliche Geist von Taborea und schickt seine Untertanen los, um die gruselige Halloween-Nacht richtig zu feiern! Untote kriechen aus den Gräbern, Geister verlassen ihre Gemälde und alle anderen merkwürdigen Kreaturen springen und spucken in den mit Kerzen beleuchteten Gassen herum, um die Normal-Sterblichen zu Tode zu erschrecken.

Klicke auf die Grafik für eine größere AnsichtName:	newspic-3673.jpgHits:	68Größe:	28,6 KBID:	814

Der Kürbis-König lädt außerdem alle Spieler zum lustigen Event „Süßes oder Saures“ ein. Aber Vorsicht, euch erwarten auch gemeine Geister-Fallen und vom König eigenhändig vorbereitete Streiche. Täglich gibt es zudem spezielle thematische Aufgaben, bei denen ihr zum Beispiel fünf Kürbisse fangen müsst, bevor die Zeit um ist. Doch diese orangefarbenen kullernden Geschöpfe wollen sich auf gar keinen Fall einfangen lassen!

Klicke auf die Grafik für eine größere AnsichtName:	filler_halloween.jpgHits:	75Größe:	39,7 KBID:	815

In Dalanis wird der Kürbis-König zur Halloween-Zeit seinen Hof halten. Dort wird er die Spieler in einem Quiz herausfordern. Ihr müsst dabei eure Schlauheit und Gerissenheit unter Beweis stellen. Die Gewinner werden unglaublich wertvolle Auszeichnungen erhalten; für die Verlierer gibt es wenigstens nette Trostpreise. Dieses Jahr haben die Geisterspiele besonders hohe Bedeutung bei Runes of Magic. Manche von euch kennen die Spiele bereits vom letzten Mal, wie zum Beispiel Kaz Madness (die Verrücktheit von Kaz), die Monster-Parade, Trick or Treat (Süßes oder Saures) und Colored Ribbon Exchange (Tausch der bunten Abzeichen).

Wir wünschen allen viel Spaß und schön gruselige Halloween!