Runes of Magic: Chapter IV – Lands of Despair gestern offiziell gestartet






Seit gestern läuft das vierte Kapitel von Runes of Magic: Lands of Despair erweitert das erfolgreiche MMOG mit vier neuen, fantastischen Zonen
in denen neue, unbekannte Gegner und Dungeons auf die über 5 Millionen Spieler warten.

Der zur Einstimmung in das neue Kapitel veröffentlichte Trailer zu Chapter IV – Lands of Despair lässt bereits erahnen, dass sich großes Unheil in Taborea anbahnt. Ein mysteriöser Schleier umhüllt die Gebiete im Land des Unheils und den Rothügelbergen. Sismond, eine neue Kreatur aus der Dunkelheit, stürzt die Dörfer Taboreas ins Chaos und unterjocht das Volk durch Manipulation und dunkle Magie.

Neue Events werden auch angekündigt. Im „Sightseeing Contest“ winken allen Teilnehmern hochwertige Preise à la Gaming-Mäusen von Logitech oder Item-Pakete.

Neue Features:
• Vier neue, weitläufige Zonen
• Über 300 neue Quest-Herausforderungen
• Frei wählbare dritte Klasse
• Zusätzliche Taschenplätze für Reittiere und Begleiter
• Zwei neue anspruchsvolle Instanzen
• Serverübergreifende Schlachtfelder
• Erhöhung der Maximalstufe auf Level 67
• Neue Runen
• Neue Public Encounter





Das Spiel:
Im Free-to-Play-MMORPG Runes of Magic tauchst Du in eine Welt voller uralter Rätsel und Geheimnisse ein. Durchstreife mit Tausenden von Mitstreitern die Länder von Taborea auf der Suche nach mächtigen Runensteinen