Perfect World kündigt Shooter MMOG Blacklight: Retribution an!




Der asiatische Publisher Perfekt World ist richtig aktiv auf dem Gamesmarkt und kündigt jetzt im Vorfeld der nahenden E3 das FPS-MMOG Blacklight Retribution an.
Es wurde Videomaterial in Form eines Teaser-Trailers präsentiert. Das Projekt, das erstmals ausführlich während der E3 anspielbar sein wird, markiert das Sequel zuBlacklight: Tangoder Zombie Studios und ist ein rasanter First Person Shooter, der in einem futuristischen Sci/Fi-Universum angesiedelt ist.Blacklight Retribution setzt auf die Unreal Engine 3 als treibenden Grafikmotor und wird, wie fast alle Spiele im Portfolio der MMO-Schmiede, als f2p Titel aufgebaut sein.




Das Spiel:
Blacklight: Retribution ist ein FTS MMOG, das auf die Unreal Engine 3 setzen wird und soll auf dem PC auch DirectX-11-Features unterstützen. Dabei ist der Free-to-Play-Shooter im gleichen Sci-Fi-Universum angesiedelt wie Blacklight Tango down. Im Gegensatz zum Vorgänger wird Blacklight Retributionallerdings mehr Richtung MMO gehen und beispielsweise Erfahrungspunkte beinhalten, die ihr im Laufe eurer Kämpfe erhaltet und schlussendlich auf verschiedene, zur Verfügung stehende Fertigkeiten verteilen könnt, um diese zu verbessern.