Neue Zone bei Craft of Gods


Kalicanthus Entertainment gibt bekannt, dass eine neue Karte, wo die Kräfte des Lichts und der Finsternis täglich miteinander konfrontieren werden, bald in Craft of Gods eingeführt wird. Außerdem wurde ein Vertrag mit Iceberg Interactive unterzeichnet, so dass das Spiel nun auch in den Benelux-Staaten bald auf den Markt kommt.

Die neue Karte bietet folgende Geschichte an:

Es gibt drei Burgen auf der Karte: eine gehört dem Licht an, die andere hat sich mit der Dunkelheit verbündet und die dritte ist neutral. Hier befindet sich eine heilige Reliquie. Um in den Besitz der hartumkämpften Reliquie zu gelangen, muss eine Fraktion in die neutrale Festung eindringen und die Reliquie von dort auf ihre Burg bringen. Das ist jedoch gar nicht so einfach, denn die gegnerische Fraktion wird nicht einfach nur ruhig zuschauen, sondern mit allen Mitteln versuchen die Reliquie an sich zu reißen. Außerdem wird die Reliquie automatisch zurück in die neutrale Burg gelangen, wenn eine der Parteien die Burg seines Gegners erstürmt. Die Reliquie ist deshalb so begehrt, weil sie den Zugang zum neuen Dungeon, "Den Höhlen von Tallion", eröffnet. Die Fraktion, die im Besitz der Reliquie ist, begegnet hier neuen mächtigen Bossen, kann um wertvolle Items kämpfen und ihren Besitz bereichern.

Klicke auf die Grafik für eine größere AnsichtName:	H&H 2010-04-15 15-19-56-55.jpgHits:	37Größe:	292,2 KBID:	542Klicke auf die Grafik für eine größere AnsichtName:	CraftOfGods 2010-04-23 14-10-35-42.jpgHits:	37Größe:	272,1 KBID:	543Klicke auf die Grafik für eine größere AnsichtName:	CraftOfGods 2010-10-19 14-58-58-70.jpgHits:	43Größe:	248,4 KBID:	544