Exklusiv im Spieltest: Let’s Fish

Let's Fish - Thumpnail
5 Overall Score
Grafiken: 5/10
Gameplay: 5/10
Sound: 6/10

Viele Ausrüstungskombinationen, um neue Fischarten zu fangen

Pixelige Grafiken im Vollbildmodus | sehr simple "Fang"-Mechaniken


Wir haben uns Ten Square Games' kostenlos spielbares, browserbasiertes Angel-MMO Let's Fish angesehen, um herauszufinden, wie es uns in den virtuellen Angelgebieten der Welt ergeht. Wir haben uns die Angel geschnappt, Köder vorbereitet und uns aufs ruhige Gewässer begeben, um zu sehen, welchen Fang wir machen würden. Dieses kostenlose MMO ist ein grundlegendes Gelegenheitsspiel, das für Facebook und dergleichen optimiert ist, und den Spielern im Wesentlichen ermöglicht, Stück für Stück ihre Angelausstattung zu erweitern und beim Fischfang zu versuchen, verschiedene Erungenschaften zu erreichen.

Let's Fish screenshot 2


Nach einer schnellen und einfachen Anmeldung über die Website, waren wir schnell im Spiel und wurden von "Mike", dem NPC-Tutorialführer begrüßt, der uns bei unseren ersten Schritten im Spiel begleitete. Zu Beginn wurden uns die Grundlagen der Angelausrüstung gezeigt, wie die Wahl der richtigen Angelrute, -sehne und Köder ermöglicht, Fische unterschiedlichen Gewichts zu fangen und wie die Kombination der einzelnen Komponenten beeinflusst, welche Fischarten geangelt werden können.

Ein wesentlicher Aspekt des Spiels besteht darin, die richtigen Ausrüstungsgegenstände so zu kombinieren, dass sie sich ergänzen. Wir starteten mit einer Grundausstattung aus einer einfachen Angel mit einer leichten Sehne und ein bisschen Brot als Köder, um die Wasser von Small Lake zu befischen.

Die Mechaniken des Spiel sind eher simpel: Man wählt seine Ausrüstung und ein Angelgewässer und betätigt einfach den "Angel auswerfen"-Button,woraufhin genau genau dies passiert. Innerhalb weniger Momente wird dann euer Schwimmer unter Wasser verschwinden und ihr klickt auf dem "Ziehen"-Button um euren Fisch rauszuziehen. Danach müssen die Spieler dann wiederholt die linke Maustaste betätigen, um zu verhindern, dass der Zieger auf der Skala in den roten Bereich wandert. Zu viele Klicks lassen ihn hingegen in den grünen Bereich wandern und wir nehmen an, dass dies ebenso schlecht ist, da uns empfohlen wurde, die Zeiger in der Mitte zu halten. So zieht ihr den Fisch, den ihr an der Angel habt heran, und der Schwimmer bewegt sich auf einen Kreis im Wasser zu und sobald dieser erreicht ist, habt ihr euren Fisch gefangen!

Fische kommen in allen möglichen Formen, Größen und Gewichtsklassen vor und das Spiel hält neue Fischarten, die ihr gefangen habt, sowie deren Gewicht fest, damit ihr sehen könnt, ob ihr euren persönlichen Rekord geschlagen habt. All diese Dinge gehören zu den Errungenschaften, die ihr freischalten könnt. Die Spieler können ihren Fang auch als Trophäe in ihrer persönlichen Sammlung ausstellen.

Let's Fish screenshot 3 Let's Fish screenshot 5


Das Erreichen von Errungenschaften ist eines der Schlüsselgebiete im Spiel; es gibt hunderte, aus denen man wählen kann, z.B. das Fangen aller Fischarten in einem bestimmten Angelrevier oder das Fangen eines Fisches mit einem bestimmten Gewicht oder ein bestimmtes Gesamtgewicht verschiedener Fische. Alle Errungenschaften können in verschiedenen Fischfanggebieten in der ganzen Welt erlangt werden.

Das Freischalten neuer Ausrüstung ermöglicht euch, unterschiedliche Fischarten zu fangen. Es gibt Netze, Lockmittel, Bodenköder, Angelrollen und sogar Fahrzeuge und andere Boni, die im Shop gekauft werden können, um mehr Fische zu fangen. In Sachen Spielwährungen haben die Spieler Münzen und Banknoten, Letztere stellen die Premiumwährung dar, die mit realem Geld gekauft werden kann. Die Spieler können Münzen durch das Erfüllen von Aufgaben und Erreichen höherer Stufen verdienen, wobei sie ebenso Geldnoten erhalten, sodass sich nicht notwendigerweise echtes Geld ausgeben müssen.

Im späteren Spielverlauf können die Spieler fortschrittlichere Angelmethoden wie das Hochseeangeln praktizieren und Talentpunkte erspielen, um über einen Talentbaum verschiedene Techniken zu verbessern und Verstärker und Vorteile in bestimmten Bereichen des Angelsports zu erlangen. Das Hochseefischen erfordert eine eigene spezielle Ausrüstung und es dauert lange, bis die Spieler Zugriff auf dieses Feature erhalten.

Let's Fish screenshot 6


Aber es gibt jede Menge Wettbewerbe, Lotterien und Turniere, an denen man zwischenzeitlich teilnehmen kann. Es gibt einen täglichen Wettstreit, wer den größten Fisch fängt, was Einfluss auf die Rangliste des Spieler hat und ihnen Punkte sichert und der Angler des größten Fisches erhält außerdem einen Pokal. Die Spieler können sich gegenseitig zu Angelduellen herausfordern und in freundschaftlichen Wettstreit treten. Der soziale Aspekt ist vorherrschend im Spiel; es gibt einen Chatkanal, über den die Spieler miteinander sprechen und ihre Errungenschaften im Spiel teilen können, wenn sie einen neuen Ausrüstungspreis gewonnen oder eine große Trophäe an Land gezogen haben, die es wert ist, damit zu prahlen.