Marvel Super Hero Squad enthüllt neue Details!




ProSiebenSat.1 Digital veröffentlicht erste Informationen zum Gameplay des Superhelden Browser-MMOGs Marvel Super Hero Squad Online.


Im Mittelpunkt steht der Kampf zwischen Gut und Böse, Held gegen Bösewicht. Das Spiel verspricht jede Menge kooperative Action für bis zu vier Spieler, die gemeinsam den Kampf gegen Super-Bösewichte. Täglich kommt eine neue, zufällig ausgewählte Spezialmission.

In PvP- oder PvE-Kämpfen kommt es auf die richtige Mischung des Karten-Decks bei Karten Duellen an. Die Schnelligkeit von Spiderman in Verbindung mit der Stärke von Hulk lässt die Gegner zittern. Das Prinzip ist einfach zu erlernen, sorgt durch die vielen Kombinationsmöglichkeiten der einzelnen Superhelden-Karten aber auch bei erfahrenen Spielern für Langzeitmotivation. Die Karten erwerben die Spieler entweder im Shop, verdienen sie durch das Absolvieren der Card-Game-Quests oder gewinnen sie am Glücksrad.

Networking ist in den Social-Areas wie der „Bugle City“ integriert. Dort können User miteinander chatten, zahlreiche Mini-Games spielen oder Freunde zu Gruppen-Missionen einladen.

Die Spieler bekommen zum Start ein Domizil – ihre „Hauptquartiere“ mit bis zu 13 unterschiedlichen Räumen. Die können ganz nach dem Geschmack der User eingerichtet, dekoriert und mit verschiedenen Interaktionsmöglichkeiten ausgestattet werden.




Das Spiel:
Das MMO Marvel Super Hero Squad legt den Fokus auf schnelle Team-Action. Auf diversen Maps kämpf man gegen die Schergen des bösen Dr. Doom und setzt dabei allerhand Superkräfte ein, was zu einem Spektakel an Effekten führen sollte. Man darf auch ihr eigenes Hauptquartier einrichten und Freunde dort hin einladen. Hinzu kommt noch eine Art Trading Card-Spiel, das eine taktische Kompontente in das MMO bringen soll.