League of Legends hat eine neue Heldin: Riven, die Verbannte!




Der amerikanische Publisher Riot Games Inc. präsentiert uns eine neue Champion: Riven, die Verbannte.
Wie es scheint handelt es sich bei ihr wieder um einen Melee Charakter mit folgenden Features:

-Runenklinge:
Rivens Fähigkeiten laden ihre Klinge auf, wodurch sie mit ihrem nächsten normalen Angriff zusätzlichen Schaden verursacht. Riven kann bis zu drei Ladungen ansammeln, verbraucht mit jedem Schlag aber nur eine davon.

-
Gebrochene Schwingen:
Riven tritt vor und führt eine Reihe kräftiger Schwerthiebe aus. Diese Fähigkeit kann innerhalb kurzer Zeit bis zu dreimal aktiviert werden.
-Ki-Schwall:
Riven schädigt und betäubt nahe Gegner.

-Heldenmut:
Riven stürmt nach vorn und erhält kurzzeitig einen Schild.

-Klinge des Exils:
Rivens Schwert wird wiederhergestellt, wodurch sie einen prozentualen Multiplikator für ihren gesamten Angriffsschaden und zusätzliche Reichweite für ihre Fähigkeiten und normalen Angriffe erhält und zudem „Windschnitt“ einmal einsetzen kann.

-Windschnitt:
Solange „Klinge des Exils“ aktiv ist, kann Riven die Fähigkeit erneut aktivieren, um eine große Schockwelle auszusenden, die allen getroffenen Gegnern Schaden abhängig von deren fehlendem Leben zufügt.


Klicke auf die Grafik für eine größere AnsichtName:	Riven_Splash_0-571x336.jpgHits:	151Größe:	32,8 KBID:	4486Klicke auf die Grafik für eine größere AnsichtName:	League_of_Legends_04.jpgHits:	156Größe:	29,9 KBID:	4485


Das Spiel:
League of Legends ist ein missionsbasiertes MMO, das Rollenspiel-Elemente und Strategie mit Action verbindet. Das leicht zugängliche, wiederspielbare und kompetitive Gameplay führt in ein skurriles Universum, das sich unter Mitwirkung des Spielers vergrößert. Dabei übernehmt ihr die Rolle eines Beschwörers, der im Gefecht diverse Kreaturen und Kämpfer, so genannte Champions, ins Leben ruft. Diese kann er dann auf seinen Feind hetzen. Vor allem Fights unter Spielern werden hier fokussiert - doch auch Allianzen sind möglich.