Last Chaos: Exklusives Interview mit dem Product Manager




Exklusives Interview mit Kerstin Bock von Last Chaos.



Vielen Dank für die Möglichkeit, Last Chaos unseren Leser näher zu bringen.


Zunächst möchten wir uns den Leser vorstellen...

Mein Name ist Kerstin Bock, ich bin Senior Product Managerin bei der gamigo AG. Ich beschäftige mich beruflich seit ca. 10 Jahren mit Onlinespielen und seit Anfang 2008 betreue und verwalte ich Last Chaos in Europa.

Wie würden Sie Last Chaos einen absoluten Newbie beschreiben?


Last Chaos ist ein Aktion-MMORPG. Der Schwerpunkt bei diesem Spiel liegt auf der Weiterentwicklung seines Charakters, um dann in einer Gemeinschaft zum Beispiel in einer Gilde sich erfolgreich gegen andere Spieler zu behaupten.

Wie lange ist schon Last Chaos auf dem Markt? Wann wurde Last Chaos gelauncht?


LastChaos DE war Januar 2008 die erste Version, die in Europa gestartet wurde. Mittlerweile gibt es 5 Sprachversionen in Europa. Spanien, Frankreich und Polen wurden im Januar 2009 gestartet und im November 2009 folgten Türkei und Italien.

Kleine Frage. Warum heißt es eigentlich Last Chaos?

In der Welt von LastChaos wütete ein langer Krieg und die letzten Schlachten werden noch immer gefochten. Es herrscht sozusagen überall Chaos und der Spieler wird sofort hineingezogen.

Wie viele Spieler hat Last Chaos zur Zeit?


Wir haben insgesamt über 3 Millionen angemeldete Spieler.

Was erwartet uns in der Welt von Last Chaos?

Answer: Last Chaos ist ein umfangreiches und abwechslungsreiches MMORPG. Man kann seinen Charakter individuell entwickeln oder seine Pets ausbilden. Es gibt mehrere individuelle Kostüme und Rüstungen. Man kann gemeinschaftlich in Schlachten ziehen oder alleine gefährliche Dungeon bewältigen. Man kann Rohstoffe sammeln, um Rüstungen herzustellen. Viele Aufgaben und deren Herausforderungen meistern. Durch Glückspiele kann man unterstützende Gegenstände gewinnen.

Welche Systemanforderungen hat Last Chaos?


Da die Systemanforderungen sehr niedrig sind, sollten auch schwächere Rechner keine Probleme haben:

Betriebssystem: Windows (R) Vista/ XP/2000
CPU: 1 GHz Intel Pentium III oder vergleichbares
RAM: 512 MB
Speicher: 700 Mb
Grafik: GeForce2 MX/Radeon 7500 (oder vergleichbares) Laufwerk: 4 x CD-ROM Laufwerk
Sound: DirectX 9.0c Kompatible Soundkarte

Last Chaos hat viele besondere Features, wie E.R.A.S. (Exiting Range of Aggressive battle System). Was ist E.R.A.S.?

E.R.A.S. ermöglicht dem Spieler, seine Waffen wie einen Boomerang zu werfen und dabei alle Gegner innerhalb einer bestimmten Reichweite mit enormer Schlagkraft zu treffen. Diese Fähigkeit kann mit anderen Angriffstechniken kombiniert werden.

Eine anderes Feature ist das Personal Dungeon System. Was können Spieler damit anfangen?

Persönliche Dungeons sind Orte, an denen sich ein Charakter, der eher dazu tendiert alleine zu spielen, austoben kann. Getreu dem Motto: “Wenn du willst, dass etwas richtig gemacht wird, dann mach es selbst”, erhält ein Charakter hier eine Aufgabe, die er alleine lösen muss. Sobald die Quest abgeschlossen ist, wird der Charakter aus dem Dungeon heraus teleportiert und kann die Questbelohnung abholen.

Wie sieht es aus mit anderen Features, wie das Pet System. Spieler scheinen es zu lieben...

Es ist in der Tat so, dass dieses Pet System eines der beliebtesten Spiel-Features ist. Es gibt in Lastchaos zahlreiche Pets -ob ein flinker aggressiver Jaguar oder ein behäbiger und starker Eisbär. Eine Besonderheit stellen Drachen dar, auf denen man reiten kann, wenn man sie zu einen Mount ausbildet hat. Die Pets sind nicht nur Haustiere, sondern starke und wichtige Begleiter, die den Helden effektiv im Kampf unterstützen.

Warum meinen Sie, ist Last Chaos so erfolgreich?


Last Chaos lebt vor allem von der lebendigen und hilfsbereiten Community. Neue Freunde zu finden ist sehr einfach, da viele Herausforderungen nur gemeinsam gemeistert werden können. In der Rangliste und auf dem Schlachtfeld kann man sich mit anderen messen und zeigen, wer der Beste ist.

Was können Sie über die Zukunft von Last Chaos sagen? Was bringt uns 2011?


In der nächsten Zeit wird ein Schwerpunkt auf dem Ausbau der Schlachten liegen. Das Pet-System wird mit neuen Kreaturen angereichert und das Gildensystem erhält einige Erweiterungen. Für alte Hasen, die Last Chaos schon sehr lange spielen wird es noch kniffligere und ansprechendere Herausforderungen geben.

Möchten Sie den noch etwas hinzufügen?

Da uns die Community sehr am Herzen liegt, werden unsere Bemühungen in dem Bereich weiter ausgebaut. Unter anderem werden wir auch über Facebook und Twitter mit unseren Spielern in Kontakt treten, um News zu posten oder Aktionen anzukündigen.

Vielen Dank und bis zum nächsten Mal!