L.A.W. – Living After War: Die Systemanforderungen




ProSiebenSat.1 Digital kündigt die Systemanforderungen für die Closed-Beta von L.A.W - Living After War
an.


Die Server stehen bereit, die Entwickler testen und optimieren ausgiebig - somit stehen auch die Systemanforderungen fest.

Die Closed Beta soll im ersten Quartal 2012 anfangen und die Voranmeldung läuft schon!


Folgende Minimalanforderungen werden für L.A.W – Living After War gestellt:

• CPU: Core 2 Duo, 2.5 Ghz
• RAM: 1 GB
• VGA: NVidia Geforce 8600 GT / 512 MB
• HDD: 4GB free disc space
• OS: Windows XP / Vista / 7
• Direct X: Direct X 9.0c

Bei den empfohlenen Settings ändern sich die Daten wie folgt:

• CPU: Core i5 760 2.8 Ghz
• RAM: 4 GB
• VGA: NVidia Geforce GTX 460 / 768 MB
• HDD: 4GB free disc space
• OS: Windows XP / Vista / 7
• Direct X: Direct X 9.0c








Das Spiel:
Beim MMOGs L.A.W – Living After War liefert man sich mit anderen Spielern actionreiche PvP-Gefechte. Daneben bekämpft man Feinde gemeinsam mit einem Team mutiger Abenteurer. Dabei hat man verschiedene Fahrzeuge zur Verfügung, so dass man die vollends zerstörte Welt auch im Panzer oder sogar im Helikopter erkunden kann. Im Clientgame L.A.W – Living After War verbleibt man keine einzige Sekunde zum Verschnaufen. Der Kampf um das Ressourcen-Monopol erfordert nicht nur ständige Rangeleien mit verfeindeten Gruppen, sondern auch taktisches Geschick, das man stets unter Beweis stellen muss.