Iris Online – Interview mit Tara Einis, dem Marketingmanager von Gala-Net



Danke, dass du uns die Gelegenheit gibst, dich über Iris online zu interviewen. Dieses Spiel scheint echt gut zu sein. Doch zuerst, könntest du dich bitte unseren Lesern vorstellen?
Antwort: Mein Name ist Tara Einis und ich bin der Marketingmanager bei Gala-Net. Ich persönlich liebe Iris Online und werde euch gerne erklären, warum es alle anderen auch lieben.

Wie würdest du Iris Online kurz beschreiben?

Iris Online ist ein Zigeuner-Fantasy MMORPG. Es wurde von Eyasoft entwickelt, den Herstellern meines anderen Lieblingsspiels von gPotato games, Luna Online. Die Animation ähnelt der von Luna, doch Iris hat ganz viele einzigartige Features. Außerdem bietet es über 1.000 Aufgaben, 22 thematische Dungeons und ein süchtig machendes Kartensystem an.

Mit den Zauberkarten kann man Waffen und Rüstungen verzaubern, die Tarotkarten können benutzt werden, um bestimmte Items zu personalisieren oder spezielle Fähigkeiten zu erwerben. Die Spieler können auch zum glücksbringenden NPC gehen und täglich ihr Schicksal vorhergesagt zu bekommen. Und auf keinen Fall darf man die Monsterkarten unerwähnt lassen; damit kann man zu einem der hunderte von Monstern umgewandelt werden.

Warum habt ihr den Namen „Iris Online“ gewählt?

In der griechischen Mythologie ist Iris eine Nachrichten-überbringende Gottheit, die in der ganzen Welt herum reist. Au0ßerdem ist sie die Personifizierung des Regenbogens. Iris Online findet in der mythischen Welt von Arcana statt, wo die Rassen der Elfen und der Hybriden leben und auf die Menschen treffen.

Was genau erwartest du vom Spiel? Meinst du, es wird ein Riesenhit?

Wir sind sehr guter Dinge, was das Spiel angeht. Als wir es in unseren Büros getestet haben, waren alle total begeistert. Als wir unser Video geschaltet haben, konnte keiner aufhören zu grinsen. Als wir alle die verschiedenen Kartensysteme ausprobiert haben, beschlossen wir, dass alle Iris lieben!

Erzähle uns doch bitte mehr über die Geschichte und die magische Welt von Arcana.

Die wunderschöne Welt von Arcana hat dem König Archane das Leben geschenkt. Der König hatte ein Naturtalent für die Magie, aber auch einen unstillbaren Wissensdurst. Eines Tages fand der König die magischen Runen und entdeckte die Kräfte der schwarzen Magie. Außerdem beschloss er das Schwert der Schatten zu erschaffen. Dadurch wurde aus dem guten und noblen König eine boshafte und teuflische Kreatur. Der König wurde immer verrückter und besessener von der schwarzen Magie.

Da der König am Ende nicht mehr regierungsfähig war, musste der Thron neu besetzt werden. Die 22 besten und talentiertesten Magier von Arcana rückten aus, um einen passenden Nachfolger zu finden. Die Suche löste jedoch jede Menge Unruhen und Streitigkeiten aus, die fast einem Krieg nahe kamen. Am Ende konnten nur noch die verschiedenen magischen Karten helfen.

Kannst du uns mehr über das Vorhersage-System erzählen? Was genau kann man mit den Tarotkarten tun?

Im Spiel gibt es 22 Haupt- und 56 Unterkarten. Man kann sie sammeln und damit seine Charaktere und Waffen personalisieren. Außerdem kann man die Tarotkarten bei bestimmten physischen und magischen Attacken einsetzen. Auch lassen sich einige Skills und Dungeons upgraden.

Was genau stellen die Dungeons dar? Was ist an ihnen so besonders?

Die einzigartigen Dungeons werden von den 22 Arcana-Haupttarotkarten inspiriert. Um in jedem einzelnen Dungeon zu überleben, muss man bestimmte Voraussetzungen erfüllen und Talente mit sich bringen.

Kannst du uns mehr über die Monstertransformationen verraten?

Mit der richtigen Monsterkarte kann man sich in jede erdenkliche Kreatur verwandeln, sogar in einen Boss. Wenn du die entsprechende Karte bekommst, kannst du dich in ein Monster verwandeln und alle seine Fähigkeiten übernehmen.

Gibt es auch PvP-Schlachten bei Iris?

JA! Natürlich gibt es hier auch die spannenden Spieler-gegen-Spieler-Schlachten. Es gibt hier schnelle Mann-gegen-Mann-Kämpfe und längere Gruppenschlachten. Für jeden Geschmack ist was dabei. Dazu muss man in die entsprechenden Zonen vordringen und sich das Richtige aussuchen. Und dann heißt es, kämpfen auf Leben und Tod!

Wie sieht es mit den Systemanforderungen aus?

MINIMUM
Intel Pentium 4 / 2.0 GHz
1 GB oder besser
128 MB Videokarte
Windows XP / Vista / W-7
DirectX DirectX 9.0c
DirectX-kompatible Sound Card
EMPFOHLEN
Intel Pentium 4 / 3.0 GHz
2 GB or more
256 MB Video Card oder besser
Windows XP / Vista / W-7
DirectX 9.0c und die besten Videodriver
DirectX- kompatible Sound Card

Nun zum Schluss, hast du uns noch etwas Bestimmtes zu sagen?

Wir befinden uns zurzeit in der geschlossenen Beta-Testphase. Wir sind auf die Spielerfeedbacks sehr gespannt und erwarten, dass viele positive dabei sind. Die offene Betaphase im November können wir kaum abwarten, das wird sicherlich ganz toll!