World of the Living Dead - logo - Shut down - F2P & Family

Profil zu World of the Living Dead

0
Entwickler: Ballardia
Plattform: PC, Mac, Linux

ZUSAMMENFASSUNG

World of the Living Dead (WotLD) ist ein Javascript und textbasiertes Massen-Mehrspieler-Zombiespiel, das strategisches Gameplay, Leben und Tod und Ressourcen-Management in einer riesigen Sandbox-Welt beinhaltet. WotLD ist ein persistierendes browserbasiertes Spiel, das Google Maps nutzt. Ein Großteil des Spielverlaufs besteht darin, sich zu bewegen oder Aktionen direkt aus dem Karten-Interface auszuführen.

HINTERGRUND

Das Spiel findet im post-apokalyptischen Los Angeles statt. Die Spieler haben die Aufgabe, eine oder mehrere Einheiten von Überlebenden zu kommandieren und zu schützen, die durch die verlassenen Straßen streifen und ums Überleben kämpfen. Sie übernehmen die Rolle eines Agenten der "National Emergency Control and Relief Agency" (NECRA), einer Regierungsagentur, die mit der Aufgabe betraut ist, die Zivilisation wiederaufzubauen.

ALLGEMEINER SPIELVERLAUF

Man kontrolliert Gruppen Überlebender und nutzt dazu ein modifiziertes Google Maps-Interface. Das Spiel dreht sich primär um das Stöbern nach Vorräten und der Vermeidung von Kontakt zu anderen Gruppen Überlebender oder alternativ darin, andere Gruppe zu finden und ihre Vorräte zu stehlen. Die Charaktere werden verwaltet, indem man sie zu Einheiten zusammenstellt. Es muss die Angst, die Erschöpfung, der Hunger und der Weg der Überlebenden verwaltet werden, wenn die Zombies die Welt immer fester im Griff haben. Die aktuelle Position sämtlicher Mitspieler im Gebiet um die eigene Einheit wird in Echtzeit aktualisiert, sodass es sich tatsächlich um ein browserbasiertes RTS-Spiel handelt. Kampf findet nicht aktiv statt, sondern taucht stattdessen in Form von Kampfberichten, die detailliert Auskunft über Verletzte, Tötungen und/ oder Gefallene geben.

RESSOURCEN-MANAGEMENT

In einem komplexen System aus Bedürfnissen werden Nahrung und Wasser zu wesentlichen Ressourcen im Spiel. Die Charaktere benötigen einen bestimmte Anzahl an Kalorien und eine gewisse Flüssigkeitsmenge am Tag, sonst steigt ihr Hunger und Durst. Wenn diese Werte ihr Maximum erreichen, stirbt der Charakter am folgenden Tag. Dehydrierung für in ca. 4 Tagen zum Tod, Hunger hat nach 28 Tagen fatale Folgen. Dies stellt nicht nur ein Risiko dar, sondern beeinträchtigt auch die Leistung des Überlebenden und verlangsamt ihn im Kampf, was ihn zu einem leichten Ziel macht.

STÖBERN

Man kann an vielen Orten nach Vorräten suchen und sogar Nachrichten für andere Spieler an der Wänden der Orte hinterlassen, die man durchsucht. Im Gegensatz zu vielen anderen Zombiespielen, füllen sich die Vorräte nicht wieder auf. Sie können an einigen Orte ausgeschöpft sein, was die Spieler zwingt, ihre Einheiten auf der Suche nach neuen Vorräten weiterzubewegen. Vorratslager bekommen eine besonders wichtige Rolle und der Tauschhandel mit anderen Spielern wird in einem an Nahrungsmitteln völlig erschöpften Gebiet zwingend erforderlich.

ÜBERLEBENSFÄHIGKEITEN

Die eigenen Überlebenden sind ganz gewöhnliche Menschen, können jedoch lern zu überleben. Ohne Fähigkeiten werden sie Kugeln verschwenden und laufen eher Gefahr zu sterben. Um Fähigkeiten zu entwickeln, muss man Überlebenspunkte einsetzen. Es gibt verschiedenste Fähigkeiten, die in Kategorien eingeteilt sind: Kampf, Erschöpfung, Angst, Ansteckung, Fortbewegung, Stöbern, Überleben. Man kann z.B. seine Fortbewegungsgeschwindigkeit und die Zielgenauigkeit mit der Waffe verbessern oder die Chance, sich in einen Zombie zu verwandeln oder die Regenerationszeit bei Erschöpfung verringern.

SICHERES VERSTECK

Das sichere Versteck ist dazu bestimmt, die Überlebenden sich von Angst, Erschöpfung und Verletzungen erholen zu lassen. Es gibt 2 Arten von Verstecken: NECRA-Verstecke und von Spielern erschaffene Zufluchtsorte. Jedes Versteck besitzt einen Integritätswert, der sich mit der Zeit verringert, wenn Zombies die Verteidigung auskundschaften. Man muss einen seiner Charaktere mit der Verteiding des Versteckes beauftragen.

FRAKTIONEN

Beim Erreichen des Level 5, haben die Spieler Zugriff auf das Fraktionenmenü. Innerhalb dieses Menüs kann man eine Fraktion gründen, die man führen kann. Alternativ kann man sich auch der Fraktion eines anderen Spielers anschließen, wenn man gefragt wird. Lädt man andere Spieler in seine Fraktion ein, kann man ihnen ebenfalls Führungsprivilegien zugestehen. Damit können sie andere Mitglieder der Gruppe verwalten und weitere Mitglieder rekrutieren. Die Verstecke von Spielern können für die Nutzung durch die Fraktion geöffnet werden, was allen Mitgliedern einer Fraktion ermöglicht, sie zu betreten und zu nutzen. Außerdem kann man allen Fraktionsmitgliedern gleichzeitig Nachrichten senden.

SYSTEMANFORDERUNGEN

Internetverbindung