War Thunder - Game Profile - DE

Profil zu War Thunder

0
Entwickler: Gaijin Entertainment
Plattform: PC & Mac

ZUSAMMENFASSUNG

Das im 2. Weltkrieg angesiedelte War Thunder ist ein Kampf-MMO-Spiel, das sich den Militärflugzeugen, gepanzerten Fahrzeugen und Flotten dieser Zeit widmet. Beim Schlagen von massiven historischen Schlachten gegen wirkliche Spieler aus der gesamten Welt sind die Spieler in Kämpfe auf dem Land, zur See und in den Lüften verwickelt.

Dieses Spiel bietet eine detailreiche und ganz persönliche Flugerfahrung und stellt über 100 Flugzeugmodelle mit detaillierten Cockpits, dutzenden Waffen und Flugfertigkeiten, die erworben und mit jeder Mission verbessert werden können.

HAUPTMERKMALE

- variantenreiche PvP-Erfahrungen in umfangreichen Kampfmissionen
- verschiedenste Settingoptionen ermöglichen sowohl erfahrenen virtuellen Piloten als auch Anfängern einen gemeinsamen Spielgenuss
- reichhaltiger PvE-Inhalt: dynamische Kampagnen, Einzelmissionen, Missionen-Editor und vieles mehr für Einzelspieler und kooperatives Gameplay
- beeindruckende Vielfalt an detailreichen Flugzeugmodellen und Cockpits sowie Panzern und Schiffen
- erstaunliche Grafiken, authentische Soundeffekte und stimmungsvolle Musik

EINE VIELSEITIGE SPIELERFAHRUNG

War Thunder beinhaltet verschiedene Spielmodi, um eine vielseitige Spielerfahrung bieten zu können. Bei "Instant Action" handelt es sich um den Basismodus, in dem die Spieler Erfahrung sammeln, neue Flugzeuge freischalten und die Fähigkeiten der Crew verbessern können. Beim Koop-Modus "Dynamic Campaign" für 4 Spieler kann man den Kriegsverlauf beeinflussen und die Geschichte ändern. Außerdem gibt es eigenständige Missionen und eine historische Kampagne, wenn man jedoch selbst kreativ werden möchte, kann man auch den Missionen-Editor nutzen, um die Umstände für die Mission seiner Träume zu erzeugen. Der Sandkasten-Modus bietet die Möglichkeit, alle erhältlichen Flugzeuge und Kampfmodi zu testen und geschlossene Matches mit spezifischen Regeln und Einschränkungen zu erstellen.

FLUGZEUGE

Zur Zeit beinhaltet War Thunder bereits 100 spielbare Flugzeugmodelle, wozu Flugzeuge aus den USAGroßbritannien, der UDSSR, Deutschland, Japan, Australien und Italien. Für die Veröffentlichung planen die Entwicklung noch weitere 100 Modelle hinzuzufügen.

Die Flugzeuge sind in folgende Klassen unterteilt:

Fighter
Die schnellen und wendigen Kampfflieger sind für Luftkämpfe, Bodenangriffe und sogar Bombenangriffe entwickelt.

Ground attacker
Die Hauptziele von Bodenangreifern sind feindliche Infanterieeinheiten, Panzer, gepanzerte Züge oder Flugbasen. Um diese zu treffen, müssen sie recht niedrig fliegen.

Bomber
Durch das Abwerfen von Bomben während des Flugs sollen Bomber feindliche Einrichtungen, Ausrüstung und Soldateneinheiten auf dem Boden oder der Wasseroberfläche zerstören. Die Effektivität eines Bombardements steht in direktem Zusammenhang mit dem Gewicht der Flugzeughülle.

Torpedo bomber
Die Piloten von Torpedo-Bombern müssen Flughöhe und Geschwindigkeit reduzieren, bevor sie ihre Torpedos abwerfen, damit sie beim Auftreffen auf die Wasseroberfläche nicht zerschellen. Durch dieses Manöver wird das Flugzeug ein relativ leichtes Ziel für die gegnerische Flugabwehr.

SCHADENSSYSTEM

Das Spiel beinhaltet ein detailliertes und komplexes Schadenssystem. Sogar ein einzelner, gut gezielter Schuss eines Maschinengewehrs kann bestimmte Mechanismen und wichtige Flugzeugkomponenten beschädigen sowie die Aerodynamik der Maschine empfindlich stören. Ungeschützte Treibstofftanks neigen z.B. zu Entzündung oder gar Explosionen, wenn sie getroffenen werden. Die Kämpfer können sich auch auf die Cockpitzone konzentrieren, um den feindlichen Piloten zu töten, oder auf die Maschine zielen, um den Zylindern, dem Ölsystem, der Kühlung oder dem Propeller Schaden zuzufügen. Letztlich besteht auch die Möglichkeit, die Hülle des Flugzeugs ( Flügel, Rumpf, Heck) zu zerstören.

SPIELSTEUERUNG

Da War Thunder für ein breites Spielerpublikum, angefangen bei erfahrenen virtuellen Piloten bis hin zu Spielern, die noch niemals zuvor geflogen sind, entwickelt wurde, bietet es eine Vielzahl flexibler und nutzerfreundlicher Steuerungsmöglichkeiten, um allen Spielern ein realistischen Fluggefühl vermitteln zu können.

Die Spieler können den virtuellen Anweiser, Maus & Tastatur, Joystick, Gamepad und andere Geräte für die Flugzeugsteuerung nutzen und wenn sie es wünschen, jedes einzelne System und jeden Mechanismus kontrollieren.

SICHTEINSTELLUNGEN

Das Spiel bietet seinen Spielern eine große Auswahl an Sichteinstellungsmöglichkeiten und verbindet dabei eine intuitive Flugzeugsteuerung und bequeme Möglichkeiten, um sein Flugzeug im Kampf zu beobachten.

Die Sichteinstellungsmöglichkeiten werden vom geflogenen Flugzeugtyp bestimmt. Es stehen folgende zur Wahl:

Cockpitblick
Jedes Cockpit im Spiel ist exakt nach dem tatsächlichen Prototyp designt, um ein umfassendes Fluggefühl und Steuerung des Flugzeugs zu ermöglichen.

Bombenansicht
Diese Option wird für präzises Zielen beim Bomber aus großer Höhe genutzt.

Schützen
Bei der Steuerung des Flugzeugs befindet sich das Geschützfeuer im Automatikmodus. Allerdings können die Spieler die Rolle eines Schützen übernehmen, um den Bomber persönlich gegen feindliche Kämpfer zu verteidigen.

Bombenverfolgung
Eine spezielle Kamera bietet die Möglichkeit, die Bombe oder den Torpedo bis zu seinem Ziel zu verfolgen.

Persektive der 3. Person
Diese Einstellung ist vor allem für Anfänger sehr geeignet. Der Spieler kann das gesamte Flugzeug sehen, was die Einschätzung des erhaltenen Schadens sowie das Erkennen feindlicher Feuer leichter macht und sichere Landungen ermöglicht.

SYSTEMANFORDERUNGEN

unbekannt