SWTOR - Game Profile - DE

Profil zu Star Wars: The Old Republic

0
Entwickler: Bioware
Plattform: Windows

ZUSAMMENFASSUNG

Star Wars: The Old Republic ist ein MMORPG mit kostenfreier Option, das tausenden Spielern die Möglichkeit bietet, in ihrer eigenen storybasierten Star Wars-Saga zu erkunden, Abenteuer zu erleben und zu kämpfen. Das Spiel stellt einen neuen Zugang zur Online-Unterhaltung dar, denn es bietet eine fesselnd erzählte Handlung, dynamischen Kampf und bahnbrechende Begleitcharaktere.

Die Spieler können als Jedi, Sith, Kopfgeldjäger eine der vielen anderen ikonenhaften Star Wars-Rollen in einem Zeitalter, das über 3.000 Jahre vor den klassischen Filmen liegt und 300 Jahre nach den Ereignissen von Star Wars: Knights of the Old Republic, spielen.

BEZIEHUNG ZU DEN FILMEN

Star Wars: The Old Republic findet über 3.500 Jahr vor dem Aufstieg von Darth Vader statt. Das mächtigste Sith-Imperium der Geschichte ist aus den Tiefen des Weltraums aufgetaucht, um die Republik und ihre legendären Jedi-Wächter anzugreifen. Nach Jahrzehnten des Kriegs wurde eine zerbrechliche Waffenruhe zwischen dem Sith Imperium und der Republik vereinbart, aber die im Spiel stattfindenden Ereignisse führen die Galaxie zurück in einen umfassenden Krieg.

HINTERGRUNDGESCHICHTE

Die Galaktische Republik stand über Generationen als eine Bastion des Friedens in einer Galaxie kriegführender Sternsysteme. Von den unerschütterlichen Jedi-Wächtern beschützt, hegte die Republik größte Hoffnungen auf den Fortschritt der Zivilisation und der galaktischen Einheit.

In den unbekannten Tiefen des Alls wurde jedoch das Sith Imperium geformt, das von den finsteren Sith Lords, die von der Dominanz in der Galaxie träumten und von der Rache gegen ihre uralten Jedi-Feinde. Nach Jahrhunderten der Vorbereitung, war es für die Sith an der Zeit zurückzukehren.

Mit einer enormen Flotte und einem Ehrfurcht einflößenden Armee furchtloser Truppen wagt der Sith-Imperator einen überraschenden Vorstoß und erobert dabei dutzende Welten des Outer Rim und entzündet einen Krieg, wie es ihn in der Geschichte der Galaxie noch nicht gegeben hat.

Von den frostigen Weiten von Ilum bis zu den Wüstenebenen von Dathomir wurden Abermillionen in brutalen Schlachten getötet. Trotz erklärter Neutralität wurden oberflächliche Strukturen auf der wasserbedeckten Welt Manaan vollständig zerstört, was die Selkath zum Rückzug in ihre ozeanische Unterwasserwelt zwang. Anderen Sternsystem erging es noch schlimmer - einige wurden zerstört, andere unbewohnbar. Das Blutbad endete mit der Einnahme des Hauptstadt-Planeten Coruscant, der Republikanische Senat war somit zum kontroversen Vertrag von Coruscant gezwungen.

In den Jahres seit des Vertrags erfassten Angst und Unsicherheit die Galaxie, was den Sith-Imperator dazu befähigte, seine eigenen mysteriösen Ziele zu verfolgen, während die Republik Anstrengungen unternahm, ihre Infrastruktur wiederaufzubauen und die militärische Prioritäten der neuen galaktischen Landschaft anzupassen.

Jetzt steigen die Spannungen zwischen der Republik und dem Imperium ins Unermessliche, eine Reihe von Grenzauseinandersetzungen und Stellvertreter-Kriegen sind ausgebrochen, selbst auf Planeten wie dem historisch friedlichen Alderaan. Der unbehagliche Waffenstillstand, der durch den Vertrag von Coruscant vereinbart wurde, beginnt schnell zu bröckeln und man befindet sich auf der Schwelle zu einem alles umfassenden Krieg, der nur offiziell noch nicht begonnen hat.

Eine neue Heldengeneration, sowohl gute als auch finstere, entsteht, um den schwierigen, chaotischen Zeiten die Stirn zu bieten und für das Schicksal der Galaxie in diesem hoffnungslosesten aller Zeitalter zu kämpfen.

FRAKTIONEN UND KLASSEN

Die Mitglieder der beiden Hauptfraktionen - die Galaktische Republik und das Sith-Imperium - besitzen unterschiedliche moralische Ansichten. Der Hauptschwerpunkt des Projekts liegt auf der Unterscheidung zwischen der Fraktion der Spieler und ihrer Moral. Jede Fraktion enthält verschiedene Klassen, die alle eine unterschiedliche Hintergrundgeschichte und einen verzweigten Handlungsstrang besitzen, die von den moralischen Entscheidungen der Spieler beeinflusst werden.

Soldat

Für die riskantesten Schlachtfelder der Galaxie ausgerüstet, reisen Republikanische Soldaten im Allgemeinen in kleinen, spezialisierten Einheiten. Dennoch ist es nicht ungewöhnlich, einen einzelnen Soldaten im Kampf mit Feinden zu sehen. Ob einzeln oder in der Gruppe operierend, Mitglieder der Republikanischen Spezialkräfte sind zu furchteinflößenden Gegnern für ihre Feinde geworden.

Schmuggler

So schlau und gerissen Schmuggler auch sein mögen, Überwachungsaufzeichnungen verschiedener Raumhäfen und gesicherter Lagerhäuser haben sie auf frischer Tat ertappt. Diese Aufnahmen unterstreichen nur ihr Talent, sich beinahe jeder Situation anzupassen. Sie bewegen sich vorsichtig und geschickt durch feindliches Gebiet, doch wenn man ihnen auf die Schliche kommt, sei es beim Bluffen oder Glücksspiel, scheuen sie auch nicht davor zurück, sich allem mutig entgegenzustellen.

Jedi-Ritter

Die anmutigen Bewegungen des Jedi-Ritters sind eine wahre Augenweide. Jeder einzelne Moment zeigt die tiefe Hingabe, die hinter den unglaublichen Fähigkeiten des Jedi-Ritters steht. Obwohl der Jedi-Ritter ein Leben voller Schlachten und Abenteuer führt, ist Frieden und Pflichterfüllung die Maxime in seinem Herzen. Für einige mag das ironisch klingen, doch mit etwas mehr Einsicht erkennt man, dass es gerade die Demut der Jedi-Ritter ist, die sie so oft zu Helden macht.

Jedi-Botschafter

In friedlicheren Zeiten hätten die Jedi-Botschafter sich vielleicht dazu verschrieben, das Wissen der Jedi zu bewahren oder der Republik als Abgesandte zu dienen - Aufgaben, für die niemand besser geeignet wäre. Als sich aber die Schatten des Imperiums ausbreiteten, traten die Jedi-Botschafter hervor, um sich der Dunkelheit an vorderster Front zu stellen - so, wie sie sich ihr schon bei ihren Macht-Studien gestellt haben.

Kopfgeldjäger

Kopfgeldjäger kommen und gehen in der ganzen Galaxis, wie sie wollen. Manche arbeiten alleine, andere in Gruppen. Auch wenn sie nicht selten Ziele in den Kernwelten verfolgen, so findet der größte Teil ihrer Arbeit im Outer Rim statt, wo sich misstrauische und schwer fassbare Ziele oft Verstecke suchen, um 'vom Radar zu verschwinden'.

Sith-Krieger

Bilder von Sith-Kriegern fangen ihre Leidenschaft für und Energie im Krieg ein. Mutige Lichtschwert-Taktiken und überraschende Ausbrüche ihrer Machtkräfte zwingen ihre Gegner in die Defensive, bis sie geschwächt sind und unbarmherzig vernichtet werden. Sie setzen das Lichtschwert stets aggressiv ein, doch manche Sith-Krieger wählen auch einen Kampfstil mit zwei Schwertern oder andere unübliche Stile, um ihre Kampffähigkeiten zu unterstreichen.

Imperialer Agent

Einsatzbilder von imperialen Agenten sind selten; durch ihre zahlreichen Verkleidungen und ihre tarnfähige Kampfausrüstung sind sie nur schwer auszumachen. Das Bemerkenswerteste an ihren Angewohnheiten, Mustern und Erscheinungsbildern ist, dass sie sie jederzeit ändern können. Viele der zuvor genannten Tätigkeiten erfordern einen hohen Grad an Täuschung und das Infiltrieren feindlicher Organisationen - darum kann man darauf wetten, dass sich Agenten gerade unter Feinden aufhalten, wenn sie mal nicht zu finden sind.

Sith-Inquisitor

Die Zerstörungswut der Sith-Inquisitoren hinterlässt nur selten aufgezeichnete Bilder. Wenn der Zorn eines Inquisitors aber doch einmal auf Holo aufgenommen wurde, zeigen sich seine respekteinflößende Präsenz und beeindruckende Macht. Egal, ob der Inquisitor gekonnt mit dem Lichtschwert angreift oder gar den Machtblitz einsetzt, immer sprüht er geradezu vor tödlicher Energie.

GEFÄHRTEN

Bei ihren Abenteuern in Star Wars: The Old Republic werden die Spieler auf viele interessante Charaktere treffen. Manche werden sich ihnen anschließen und zusammen gemeinsan die härtesten Herausforderungen der Galaxie bestehen. Diese Gefährten sind weit mehr als nur zusätzliche Blasterschützen oder Lichtschwertkämpfer. Jeder von ihnen hat eine eigene Persönlichkeit und wird euch bei euren Reisen mit Informationen und Kommentaren unterstützen. Im Verlauf der Geschichte verändert sich auch, wie eure Gefährten euch einschätzen – eure Entscheidungen bestimmen, ob ihr euch mit ihnen anfreundet oder erbitterte Feinde werdet.

KRIEGSGEBIETE

Kriegsgebiete sind instanzierte Bereiche, in denen imperiale und republikanische Streitkräfte in zielbasierten PvP-Kämpfen gegeneinander antreten. Acht Spieler jeder Seite betreten das Kriegsgebiet und kämpfen anschließend darum, andere Spieler zu besiegen und die ihnen zugewiesene Mission abzuschließen. Um zu siegen, müssen die Spieler strategisch zusammenarbeiten, ihre Stärken vorteilhaft einsetzen und die Schwächen der Gegner ausnutzen. Am Ende jedes Spiels wird das Gewinnerteam ermittelt und die einzelnen Spieler auf beiden Seiten erhalten Belohnungen, je nachdem, wie sehr sie ihrem eigenen Team geholfen haben.

KARTELLMÜNZEN & MARKT

Kartellmünzen sind die virtuelle Währung, die für den Kauf von Gegenständen auf dem Kartellmarkt genutzt wird. Kartellmünzen können genutzt werden, um spielinterne Gegenstände, Services und Inhalt zur Anpassung eures Gameplay-Erlebnisses zu erwerben und um Zugang zum Spiel freizuschalten.

Die Gegenstände im Kartellmarkt umfassen: Freischaltungen, Autorisationen, Ausrüstung, kosmetische Gegenstände, Convenience-Items, Verbrauchsdinge sowie Kartell-Packs, die verschiedene Items enthalten.

KOSTENFREIES MODELL

Das Spiel bietet die Option, alles bis zum Level 50 kostenfrei zu spielen. Es gibt einige Gameplay-Einschränkungen, die den Zugang zu fortgeschrittenen Eigenschaften und neuem Inhalt einschränken. Mehr dazu hier: http://www.swtor.com/free/features.

SYSTEMANFORDERUNGEN

Prozessor:
AMD Athlon 64 X2 Dual-Core 4000+ oder besser
Intel Core 2 Duo 2.0GHz oder besser

Betriebssystem:
Windows XP Service Pack 3 oder neuer

RAM:
Windows XP: 1.5GB RAM
Windows Vista und Windows 7: 2GB RAM