Pandaemonic Lords of Legions - Game Profile - DE

Profil zu Pandaemonic: Lords of Legions

0
Entwickler: SlipShift
Plattform: Internetbrowser

ÜBERBLICK

Pandaemonic – Lords of Legions ist ein kostenlos spielbares strategisches Browserspiel, das seine Spieler in den Kampf um Macht und die Vorherrschaft in einer zerstörten, vom Krieg zerrissenen Fantasy-Welt entsendet. Indem sie die Rolle eines Dämonenlord übernehmen, versuchen sie ihr eigenes Reich auszudehnen und errichten dazu eine Festung, verstärken ihre Truppen und greifen gegnerische Festungen an.

HAUPTMERKMALE

- Sammelt und verwaltet Rohmaterialien, um eine Festung mit zahlreichen Gebäuden zu errichten
- Erkundet die ausgedehnte Oberwelt, erobert Rohstofffelder und dehnt euer Reich aus, indem ihr neue Festungen erbaut
- Stellt eine Armee aus fürchterlichen Dämonen auf, um an epischen PvE- und PvP-Schlachten teilzunehmen
- Verbündet euch in einem Pakt, um gemeinsam gegen andere zu kämpfen und die Welt zu erobern
- Erfüllt eine Vielzahl an Quests und verdient XP, um zum Erzdämon aufzusteigen
- Kein Download erforderlich
- Komplett kostenfrei spielbar

RESSOURCEN

Es gibt innerhalb des Spiels 4 Ressourcenarten:

Knochen
Die Knochen von Opfern sind die grundlegende Ressource für alle Gebäude und Einheiten des Spielers.

Obsidian
Je mehr die Festung aufblüht, desto wichtiger wird Obsidian. Es wird für nahezu jedes höherstufige Gebäude benötigt.

Angst
Angst ist von absoluter Wichtigkeit, damit die Spieler ihre Streitkräfte beschwören und unterhalten können.

Schwefel
Zu Beginn noch nicht so wichtig, wird Schwefel später in großen Mengen für jedes höherstufige Gebäude und jede Einheit benötigt.

GEBÄUDE

Es gibt unterschiedliche Gebäudearten, die in entsprechenden Gebiet errichtet werden müssen und ausgebaut werden können, um ihre Kapazität, Effizienz oder Ressourcenproduktion zu erhöhen:

Schattenthron
Der Schattenthron ist das Zentrum der Macht eines Spielers, von woaus neue Ressourcenfelder erschlossen, verbesserte Gebäude freigeschaltet und die Produktion überwacht werden kann.

Dämonenportal
Das Dämonenportal ist das Tor in die Welt der Wylar, das für Legionen, Truppenbewegungen und Transporte genutzt wird.

Dämmerhorn
Das Dämmerhorn ermöglicht den Spielern, sich einem Pakt anzuschließen sowie nach mehreren Upgrades ihren eigenen Pakt zu gründen.

Wiege des Zorns
Die Wiege des Zorns beschwört Dämonen, Geister und Bestien herauf und trainiert sie für den Krieg.

Schwarze Pforte
Die Schwarze Pforte ist eine unüberwindliche Mauer aus schwarzem Obsidian, eine mächtige Bastion für die Abwehr feindlicher Angriffe, die den Legionen des Spielers ermöglicht, einfallende Armeen effizienter abzuwehren, und ihnen Boni für ihre Kampfstärke gewährt.

Auge der Mo'kai
Das Auge überwacht wachsam die Umgebung der Obsidianfestung und hält immer nach feindlichen Legionen Ausschau, um den Spieler sofort zu informieren, wenn ein Feind in Sicht gerät.

Nest der Mo'Kai
Die Saat der Mo'Kai kann nur im Nest beschworen werden, um das Reich zu erweitern, indem sie in eine freie Kluft gepflanzt und so eine neue Festung erschaffen wird.

Knochengrube, Obsidianfeld, Kabinett des Grauens und Schwefelwerk
Dies sind die 4 Rohstoffgebäude, die jewiels eine bestimmte Ressourcenart und -menge produzieren.

Brutstätte
Brutstätten sind eine Grundvoraussetzung für eine große, starle Legion, denn in ihnen werden die Imps gezüchtet und zusammengepfercht, bis sie für die Beschwörung von Dämonen gebraucht werden.

Hort
Alle Ressourcen, die die Spieler abgebaut oder von Gegnern erbeutet haben, können hier gelagert werden.

Basaltstatue
Diese Statue fungiert als sicherer Aufbewahrungsort für die Schätze eines Spielers, um sie vor Plünderungen zu schützen.

EINHEITEN

Das Spiel bietet eine Vielzahl unterschiedlicher Einheiten, die die Spieler für den Kampf beschwören können:

Basiseinheiten:
- Besessener Wylar (niedere Lebewesen, die Beute heimtragen)
- Niederer Dämon (ausgeglichene Kampffähigkeiten, gute Ausdauer, leicht zu beschwören)
- Schattenläufer (unterwandern Feinde und berichten über deren Stärken und Schwächen)
- Golem (ziehen aufmerksamkeit des Feindes auf sich, geringer Schaden, hoher Verteidigungswert)
- Reißende Bestie (geringe Anzahl an Gesundheitspunkten, aber verursachen riesige Schadensmengen)
- Feuerelementar (zerstörerische Feuerangriffe über enorme Entfernungen)

Fortgeschrittene Einheiten:
- Wylar-Tross (tragen viele Ressourcen, bewegen sich schnell, werden niemals müde)
- Dämonenkrieger (ausgeglichene Kampfattribute, überlegene Stärke)
- Sattenreiter (lautlose, blitzschnelle Überfälle)
- Obsidian-Golem (sehr langsam, aber bewahrt Legionen vor Schaden)
- Zweiköpfige Bestie (größte Schadensmenge, verschlingt Feinde)
- Magmaspeier (versengen und begraben ganze Legionen und Regionen, enorme Reichweite)

PAKT

Sobald die Spieler das Dämmerhorn in ihrer Kluft errichtet haben, können sie Anfragen an Gilden senden, um einer solchen beitreten zu können. Ist das Gebäude auf Stufe 4 ausgebaut, können sie sogar ihren eigenen Pakt gründen. So können die Spieler miteinander über den Welt-Chat und den Pakt-Chat interagieren, sich private Nachrichten senden und einem Freund Truppen zur Verstärkung senden sowie Ressourcen handeln.

SYSTEMANFORDERUNGEN

Webbrowser + Internetverbindung