EverQuest 2 - Game Profile - DE

Profil zu EverQuest II

0
Genre: Kostenloses MMORPG
Plattform: Windows
Entwickler: Sony Online Entertainment

ÜBERBLICK

EverQuest 2 ist ein kostenlos spielbares Fantasy-basiertes MMORPG in 3D, bei dem die Spieler das ausgedehnte fiktionale Reich Norrath erkunden können, während die Geschichte 500 Jahre nach dem Origibaltitel EverQuest weitergeht. In diesem Spiel können die Spieler ihr eigenes Abenteuer erleben, wenn sie gefährlichen Kreaturen und Monstern und unbeschreiblichem Bösen gegenüber treten, nach Ruhm und Reichtümern streben und zu Legenden werden.

HAUPTMERKMALE

  • Riesige Welt zum Erkunden

  • Breite Klassenviuelfalt zur Auswahl

  • Passt euren Charakter mit der Rassenauswahl an

  • Tausende Quests, die entdeckt und erfülltr werden können

  • Komplexes Crafting-System, um eigene Dinge herzustellen

  • Reiche Geschichte und Kunde aus dem Vorgängerspiel und durch zahlreiche Erweiterungen

  • Komplett kostenlos spielbar


SPIELVERLAUF

Die Spieler können ihren eigenen, einzigartigen Charakter erstellen, einen Avantar, der ihr eigener Held wird, wenn sie ihn in verschiedenen Fähigkeiten und Berufen trainieren, um zu talentierten, im Kampf fähigen Abenteurern zu werden. Bei der Erkundung der Welt können die Spieler zahlreiche Quests annehmen, die sie in gefährliche Gebiete führe, um Monster zu töten, wertvolle Schätze zu erlangen und Erfahrung zu erlangen, um ihren eigenen Charakter weiter voranzubringen und anzupassen. Die Spieler können entweder allein spielen oder in Gruppen mit anderen Spielern zusammenarbeiten, um bei der ERfüllung von Missionen zu kooperieren oder sogar eine permanente größere Gruppe in Form einer Gilde zu gründen. Das Spiel setzt seinen Hauptschwerpunkt auf PvE-Inhalte, aber es gibt ausgewiesene PvP-Server für Spieler, die gern PKen.

KLASSEN

Bei der Erstellung eines Charakters können die Spieler aus 4 Hauptrollen wählen: Kämpfer, Priester, Kundschafter und Magier, die jeweils in einem bestimmten Kampfstil fähig sind, der genutzt werden kann, um spezielle Pflichten als Teil einer Gruppe zu erfüllen. Je Rolle (Archetyp) ist weiter in 3 oder 4 verschiedene Klassen unterteilt, die wiederum in einzigartige Spezialisierungen unterteilt sind.

Kämpfer:
Von physischen Kämpfern wie den Wächtern mit ihren exzellenten Verteidigungsfähigkeiten über die Berserkern, die die Personifizierung der ungezähmten Wut sind und sich auf absoluten Schaden konzentrieren, die noblen Paladine, die göttliche Magie nutzen, um Spieler zu verbessern oder sie zu heilen, bis zu den Schattenrittern, die als böswillige Kämpfer mit ihrer dunklen Magie und der Fähigkeit, anderen die Lebenskraft zu entziehen, für Furcht und Verzweiflung sorgen.

Priester:
Diese Abenteurer konzentrieren sich auf das Heilen und Hilfe für ihre Begleiter und können die Form mächtiger Furiendruiden annehmen, die die Urkräfte der Natur verkörpern und zu Vernichtung und Verteidigung in der Lage sind, während die Wärter ihren Schwerpunkt auf regenerative Heilung legen und die Fähigkeit besitzen, ihre Verbündeten von Krankheit und Gift zu heilen, und sogar bekannte Gestaltwandler sind. Templer sind klassische Kleriker, die mit ihren göttlichen Kräften sowohl heilen können, als auch ihre Feinde mit ihren Fähigkeiten beruhigen können; im Vergleich dazu kann der Inquisitor sowohl seine Verbündeten heilen als auch jenen unglaubliche Schäden zufügen, die ihre Begleiter schädigen.

Kundschafter:
Der Kundschafter stellt die ideale Unterstützerrolle dar und tritt in vielen Formen auf, von den Bestienfürsten, die sowohl ihre natürlichen Instinkte als auch ihre tierischen Begleiter für ihre Zwecke nutzen, über den Troubadour, der seine Begleiter inspirieren ind sie mit seinen magischen Liedern schützen kann, bis zum zwielichtigen Assassinen, der seine Opfer überraschen und sie mit tödlichen Giften loswerden kann.

Magier:
Wilde, arkane Zauberwirker, die von mächtigen Zauberern, die die Elemente beherrschen und für absolut zerstörerische Angriffe auf ihre Feinde nutzen, über die Nekromanten, die Meister über den Tod und Zerfall sind, die Untoten beherrschen und sie zu ihren ständigen Dienern machen, bis zu den Elementalisten reichen, die elementare Knechte heraufbeschwören können, um ihre Wünsche zu erfüllen.

RASSEN

Es gibt eome breite Eassenvielfalt, aus der die Spieler wählen können, die in gute, böse und neutrale Rassen unterteilt sind, was durch ihre Geschichte und ihre allgemeine Philosophie bestimmt wird. Darunter sind klassische Fantasy-Rassen wie Zwerge, Halblinge und Hochelfen, sowie eher einzigartige Rassen wie die Froglok (Froschmenschen), Sarnak (Drachenrasse), Ratonga (Rattenvolk) und mehr.

SYSTEMANFORDERUNG

Betriebssystem: Windows: Win 98/ 2000/ ME/ XP/ Vista
Prozessor: 2 GHz oder schneller, Dual Core oder besser
Arbeitsspeicher: 2 GB RAM
Grafikkarte: Direct X9-kompatibel, Pixel- and Vertex-Shader-kompatibel mit 256 MB Grafikspeicher
Sound: kompatbel mit DirectX
DirectX-Version: 9.0c