Dark Blood - logo640

Profil zu Dark Blood

0
Entwickler: JCR Soft
Plattform: Client

ZUSAMMENFASSUNG

Eine alte Prophezeihung ins ans Licht gekommen und ein altes Übel ist wieder einmal in die Welt Atarsia zurückgekehrt: Der Dämon Amonsatuth, der von einem Verräter der Menschheit befreit wurde, bringt der Welt nun Tod und Zerstörung. Die Ritter Naviros, einem Orden des Guten in der Welt, haben sich auf die Reise begeben, um neue Helden zu finden, die die Kräfte der 4 gefallenen Helden, die Amonsatuth vor 500 Jahren das erste Mal besiegt hatten, wieder vereinen, um das, was vor so langer Zeit geschah, noch einmal zu vollbringen. Dark Blood ist eine Wiederauflage klassischer Arkaden-Wettstreite, und kombiniert als kostenlos spielbares, clientbasiertes MMORPG die typischen MMO-Eigenschaften mit ikonenhaftem Arkaden-Spielverlauf.

HAUPTMERKMALE

- 4 einzigartige Klassen: Warrior, Knight, Hunter und Mage
- Arkaden-Wettstreit im klassischen Stil mit kombinierbaren Kombos für Extraschädigung und -punkte
- PvP-Optionen für 1-gegen-1-Arkadenstil mit "Beat ’em up"-Kampf
- Beeindruckende Grafiken, Animationen und atmosphärische Musik
- Rangsystem und Achievements für zahlreiche Aspekte des Spiels
- Aufleveln durch PvE und Quests von NPCs und Questtafeln
- Waffen, Rüstung und Gegenstände für dein eigenes Inventar

SPIELVERLAUF

Auf den ersten Blick spielt sich Dark Blood genau wie ein klassischer Arkaden-Wettstreit, in dem die Hoch-, Runter-, Links- und Rechtstaste zusammen mit anderen Tasten für die Fähigkeiten benutzt werden, Combos durch das schnell aufeinanderfolgende Drücken entstehen und Punktestände über den gesamten Bildschirm fliegen, wenn du deine Feinde fertigmachst. Sind die Gegner getötet, erscheint ein "Go" am Bildschirmrand, das anzeigt, dass du zum nächsten Teil weitergehen kannst.

Allerdings entwickelt sich das Spiel, wenn man erst einmal die einführende Tutorienphase hinter sich gelassen hat, ziemlich deutlich zu einem MMORPG mit NPCs, Quests, dem Sammeln von Erfahrungspunkten und einem eindeutigen, präzisen Levelsystem. Der PvE-Anteil des Spiels ist fats durchgängig instanziert, während die Quests und Shops ein eher kommunales Gebiet sind, wo andere Spieler zugegen sind. Nur durch die Einladung in eine Gruppe, werden sie dir in deine privaten PvE-Zonen folgen.

Für ein kostenloses Spiel sind die Grafiken und Charakteranimationen von sehr gutter Qualität und die Musik trägt dazu bei, einen in dieses handlungsgesteuerte Abenteuer hineinzuziehen, bei dem du die Geheimnisse von Atarias Geschichte und dein eigenes Schicksal enthüllst.

KLASSEN

Es sind 4 Klassen erhältlich, die alle einem speziellen Geschlecht zugeordnet sind. Die Klassen für männliche Charaktere sind Warrior und Hunter, die für weibliche Knight und Mage. Obwohl es eindeutig ein RPG ist, erwartet einen wenig soziales Rollenspiel zwischen den Spielern im Spiel, sodass die festgeschriebenen Geschlechterrollen kein massives Problem sind. Vermutlich hat dieser Teil mit den ursprünglichen 4 Helden zu tun, die damals Amonsatuth besiegten.

In Level 20 teilt sich jede Klasse in 2 Unterklassen auf und spezialisiert sich schwerpunktmäßig auf seine primären Attribute. Weitere Schwerpunkte sind möglich, wenn man mit Fähigkeitspunkten bestimmte Fertigkeiten verbessert.

Warrior
Der auf zweihändige Waffen spezialisierte Krieger verstärkt die Schädigung und bietet mittlere Verteidigung. Seine Unterklassen sind "Breaker", der sich auf die Axt spezialisiert und noch größere Schädigung bringt, und der "Berserker", der auf ein Langschwert wechselt, um gegenüber seinen Gegnern eine größere Reichweite zu haben.

Knight
Der Ritter besitzt die stärkste Verteidigung, benutzt typischerweise Schwert und Schild und unterstützt bei der Verteidigung und fügt Schaden zu. Seine Unterklassen sind "Paladin", der eine Keule nutzt, um größeren Schaden zuzufügen, und der "Crusader", der ein Einhandschwert für Hiebe in schneller Abfolge nutzt.

Hunter
Der Jäger konzentriert sich auf Angriffe aus der Ferne, besitzt aber auch einige Nahkampfoptionen, die je nach Spezialisierung erhöht oder verringert werden können. Die "Trickster"-Unterklasse ist auf den Kurzbogen spezialisiert und kann Melee-Angriffe ausführen, während der "Shooter" den Langbogen für Angriffe aus größerer Distanz erhält, aber kaum noch Nahkampf-Fähigkeiten besitzt.

Mage
Mit großen Schwächen in der physischen Verteidigung besitzt der Magier eine variantenreiche Rolle. Er ist fähig, mächtige offensive Banne auszusprechen, ist aber auch als Heiler tätig und schützt seine Gruppe. Die Unterklassen bestehen aus "Magician" als Debuffer für Feinde und "Sorcerer", der die zerstörerischen Möglichkeiten durch elementare Magie erhöht.

PVP

PvP ist im Spiel als instanzierte 1-gegen-1-Duelle erhältlich, die sich wie klassisches Arkaden-"Beat ’em up" spielen. Die Spieler starten an ihrem jeweiligen Bildschirmrand in ihrer kleinen, abgeschlossenen Zone mit explosiven Angriffen und Kombos, um den Gesundheitsbalken des anderen zu minimieren. Der PvP-Wettbewerb erhöht deinen PvP-Rang, was eigene Vorteile und das Recht zum Angeben einbringt. Momentan ist PvP nur als 1-gegen-1 erhältlich, es wird aber erwartet, das irgendwann bis zu 4-gegen-4 möglich sein wird, wie es bereits in der koreanischen Vollversion des Spiels zu sehen ist.

ACHIEVEMENTS UND RANGSYSTEM

Wie bei jedem klassischen Arkadenspiel ist eine der größten Leistungen seine 3 Anfangspunkte auf den Endpunktestand drauf zu bekommen. Von PvP-Ranglisten bis zu Instanzenrängen, bei denen dein Gesamtpunktestand für alle öffentlich einsehbar ist, gibt es eine großes Maß an Wettbewerb im Spiel, um sich mit anderen zu messen sowie um Achievements für persönliche Erfolge im Spiel freizuschalten.

PREMIUM-SERVICE

Dark Blood kommt mit eigenem Premium-Shop daher, in dem Spieler Items gegen Bargeld kaufen können. Es sind unzählige verschiedene Items und Pakete erhältlich, die vom Verändern der Charakterpersonalisierung über sich abnutzende Waffen, Kleidung und Rüstung bis hin zu Fähigkeitensets und anderen Dingen reichen, die im oder außerhalb des Spiels im Sparksshop gekauft werden können.

SYSTEMANFORDERUNGEN

Betriebssystem: Windows XP Service Pack 3
CPU: Intel Premium 4 2.42 GHz / AMD XP 2600+
RAM: 1GB
Festplattenspeicherplatz: 3GB
Grafikkarte: GeForce FX 5700 / ATI Radeon 9600 PRO (128MB)
DirectX: DirectX 9.0c