Battlestar Galactica Online bricht Rekorde!

Klicke auf die Grafik für eine größere AnsichtName:	battlestar-galactica-online-logo.jpgHits:	511Größe:	27,0 KBID:	2867


Ziemlich genau 3 Monate nach dem Start in die Open Beta feiert das Sci-Fi MMOG Battlestar Galactica Online einen riesen Erfolg
: Mehr als 2 Millionen Spieler haben sich bereits für das auf der bekannten TV-Serie Battlestar Galactica basierende Online-Spiel registriert. Laut Bigpoint haben sich somit seit dem Start der öffentlichen Testphase pro Tag rund 20.000 neue Space-Piloten im Spiel angemeldet.



Seit dem offiziellen Launch wurde das Spiel um zahlreiche Features erweitert: Neben weiteren kolonialen und zylonischen Raumschiffen und einem Abzeichen-System, mit dem Spieler durchschlagskräftige Nuklearsprengköpfe erwerben können, können erfahrene Piloten sogar die Kontrolle über gigantische Flagschiffe wie die Battlestar Pegasus oder einen zylonischen Basisstern übernehmen.


Die wichtigste Rolle bei diesem MMOG spielt die Community, das bestätigt Heiko Hubertz, Co-CEO von Bigpoint: "Battlestar Galactica Online legt die Messlatte höher und höher. Die positiven Rückmeldungen unserer Fans stärken uns den Rücken, um in die nächste Phase der Entwicklung durchzustarten", so Heiko Hubertz, Co-CEO von Bigpoint. "Nach nur drei Monaten in der Open Beta können wir uns ganz auf die Entwicklung neuen Contents und das Abhaken der Wunschliste unserer Community konzentrieren."




Klicke auf die Grafik für eine größere AnsichtName:	humant3merit_nologo.jpgHits:	234Größe:	224,8 KBID:	2865Klicke auf die Grafik für eine größere AnsichtName:	cylont3merit.jpgHits:	239Größe:	244,2 KBID:	2866





Das Spiel:
Im Sci-Fi MMOG Battlestar Galactica Online sollen Spiler als Menschen oder Zylonen im Krieg um die Macht im Universum mitmischen oder um ihr Überleben kämpfen. Das Gameplay soll eine Mischung aus taktischen Weltraumkämpfen und Erkundungsmissionen bieten. Das Programm entsteht beim norwegischen Entwicklerstudio Artplant auf Basis der plattformunabhängigen Unity-Engine, die auch ohne Client zeitgemäße 3D-Grafik liefern soll.