Aeria Games kündigt das MMORTS Golden Age an!




Der amerikanische Entwickler Aeria Games möchte mit einer neuen Herausforderung alle RTS-Fans erfreuen:
Mit Golden Age sollen Spieler Burgen errichten, Armeen aufbauen und in epischen Schlachten dem Gegner die Hölle auf Erden bereiten.

Aeria Games hofft mit ihrem neu angekündigten RTS-MMO Golden Age bei eingefleischten RTS-Fans zu punkten. Als Spieler kann man somit auf den Schlachtfeldern sowohl gegen reale Gegner als auch gegen einen KI-Gegner ins Gefecht gehen, wobei es ebenfalls möglich ist, als bloßer Zuschauer dem Geschehen beizutreten. Kommt es zu einer Schlacht, können die Spieler für ihre favorisierte Armee abstimmen, wodurch sich die Seite mit den meisten Stimmen über extra Kampfeinheiten für den bevorstehenden Kampf freuen darf.

Wer keine Kriege austragen möchte, baut ihre Festungen mit zahlreichen Features auf und löst Quests, die man in Gesprächen mit den Einwohnern erhalten.

Das MMO-Browsergame Golden Age ist kostenlos und wird sowohl in Englisch als auch in Spanisch veröffentlicht, Eine deutsche Version ist noch nicht in Planung.





Das Spiel:
Im Spiel übernehmt ihr die Rolle eines Kriegsherren in einem mittelalterlichen Szenario. Ihr kommandiert Helden und Armeen in Echtzeitschlachten, kämpft gegen computergesteuerte Gegner und andere Mitspieler, belagert Städte und tretet gegen Bossgegner an. Ihr errichtet auch eure eigene Festung mit über 20 Gebäudeoptionen. Quests, die ihr in der Stadt erhaltet, Abstimmungen auf die Schlachten anderer Spieler und drei Kartenmodi gehören ebenfalls dazu.